Schnelle Lieferung
Sichere Zahlungsmethoden
Gratis Versand ab 99€
Regionale Produkte
Club Card Bonussystem
Hotline +49 341 231624 0

Die Reserve im Kühlschrank

1. Juli 2020   Thomas Köhler
Köhlers Einkaufszettel
Liebe Genussfreunde,

inspiriert durch meinen gestrigen Abend, schreibe ich heute einen anderen Einkaufszettel als geplant.

Der schnelle, aber trotzdem genussvolle Snack auf einem Hocker in der Küche, kommt bei mir sehr regelmäßig vor:
Entweder habe ich keine Zeit oder es ist mal wieder wirklich spät geworden, oder ich habe einfach nur Appetit.

Heute also einige Vorschläge für Sie und Ihren nächsten sorgenvollen Blick in den Kühlschrank:

++ Sadinillas Los Peperetes:
Für mich die besten Sardinen der Welt.
Die Qualität der Handarbeit von Jesus Lorenzo aus Galizien ist einfach nur exzellent. Die kleinen hocharomatischen und butterzarten Fischlein sind auf getoastetem Schwarzbrot zum Niederknien.


++ Rillette von der Rügener Landschlachterei:
Mageres Schweinefleisch wird so lange in Fett ausgebacken, bis es von selbst zerfällt. Dieser Brotaufstrich im berühmten Weckglas von Marcus Bauermann gehört zur Grundausstattung meines Kühlschranks.

++ Geräucherter Bückling mit Pfeffer vom Hiddenseer Kutterfisch:
Ein Klassiker unter den Fischkonserven und einfach nur köstlich.
Auch hier trennen einen nur eine Scheibe Brot oder Toast und eine Gabel vom Genuss. Die Hiddenseer Kutterfischer machen auch feine Heringsfilets mit Dill und Senf.

++ Lust auf Süßes kommt bei mir vergleichsweise selten vor, allerdings wenn es passiert, mag ich Sachen mit viel Geschmack:
Gesalzene Butterkaramellcreme von La Maison d'Armorine aus der Bretagne.
Die herrlich satten Karamellaromen mit zartem Salzton machen sich großartig auf warmem Baguette, Toast oder Crepes.

Wenn ich mir das so ansehe, bin ich froh, Ihr Wein- und Feinkosthändler zu sein und nicht Ihr Ernährungsberater!

++ Als Getränketipp möchte ich Ihnen meine Weißwein-Entdeckung der letzten Wochen präsentieren:
2019er Sauvignon blanc „Winkl“ von Cantina Terlan aus dem Südtirol.
Ein Sauvignon der Spitzenklasse!
Wunderbar kühle und filigran feine Nase mit Aromen von Mirabellen, frischem Birnensaft, Cassis und etwas Mandarinenschale. Am Gaumen findet sich eine großartig feine Textur, Zitrusfrucht, Birne, Aprikose und eine tolle Mineralität.

Viel Freude beim Naschen und Genießen!
Autor: Thomas Köhler