Schnelle Lieferung
Sichere Zahlungsmethoden
Gratis Versand ab 99€
Regionale Produkte
Club Card Bonussystem
Hotline +49 341 231624 0

Herbst, Apfelsinen und Äpfel

1. Oktober 2020   Thomas Köhler
Köhlers Einkaufszettel
Liebe Freunde,

der Herbst hat nun ganz offiziell begonnen und schon verabschieden sich die sommerlichen Temperaturen.
Es wird Zeit für kräftigere Aromen und eine Decke beim herbstlichen Aperitif auf der Terrasse.

Der Aperitif führt mich gleich zu meinem ersten Einkaufstipp:

++ Lustau Vermut Rosé.
Die Bodega Lustau ist berühmt für außerordentliche Sherryqualitäten und hat schon vor einigen Jahren sein Portfolio um zwei Vermutsorten erweitert. Nun ist der dritte im Bunde erschienen: ein Rosé. Hergestellt aus den Grundweinen der Sherryproduktion und mit Botanicals wie Kamille, Muskat, Vanille, Orangenblüten, Kardamom und Wermutkraut aromatisiert.
Großartig fruchtig auf Eis oder mit Tonic aufgefüllt und mit Blutorange dekoriert.

Da bleibe ich doch gleich bei der Orange:

++ Marmellata di Arance von Marchesi di San Giuliano:
Sizilianische Orangenmarmelade der Spitzenklasse, das reinste Konzentrat reifer Orange.
Der Gutshof San Giuliano hat eine 800jährige Tradition und bewirtschaftet seine Obstgärten biologisch. Das Geheimnis der Qualität ist schlichtweg die Handarbeit.
Alle Früchte werden zum optimalen Reifegrad einzeln per Hand geerntet und sofort verarbeitet.


++ Und nochmal Orange:
Vieille Orange, fassgelagerter Orangenbrand von unseren Freunden Familie Etter aus der Schweiz.
Sizilianische Blutorangen der Sorten Sanguinello und Moro werden geschält und die hocharomatischen Schalen mit einem Teil des Fruchtfleisches vergoren. Anschließend wird das Destillat 18 bis 24 Monate in der Korbflasche und im Barrique ausgebaut. Herrlich intensive Orangenaromen mit Fassnoten wie Vanille und Toast, die im Mund gar nicht mehr aufhören wollen.


Zum Schluss wechseln wir von der Apfelsine zum Apfel:

++ Annia’s Gin von der Fruchtbrand-Ikone Rochelt im Tirol. Alexander Rainer, Head Distiller und Firmenchef von Rochelt wollte seiner Frau Annia eine besondere Geburtstagsüberraschung machen.
Er kreierte aus nur zwei Zutaten einen Weltklasse-Gin: Gravensteiner Apfel Brand und Wacholder. Opulente Frucht, wie man es von Rochelt gewohnt ist, mit kräftigen und absolut klaren und präzisen Wacholderaromen.
Absolut gelungen!

Viel Freude beim Genießen im Herbst!
Autor: Thomas Köhler