Schnelle Lieferung
Sichere Zahlungsmethoden
Gratis Versand ab 99€
Regionale Produkte
Club Card Bonussystem
Hotline +49 341 231624 0

Pasta Pasta

27. Februar 2020   Thomas Köhler
Köhlers Einkaufszettel
Liebe Genussfreunde,

in den letzten Wochen wurden bekanntlich so viele Nudeln verkauft und gegessen wie selten bisher.

Bei dem einen oder anderen Koch dürfte bereits der Unmut über Spaghetti und Penne wachsen.

Daher habe ich für meinen heutigen Einkaufszettel u.a. einige Nudelspezialitäten ausgewählt, die erstaunlicherweise kaum jemand kennt:



Fregola:
Diese ursprünglich sardischen gerösteten Nudelkügelchen haben eine bemerkenswerte Kochzeit von 14 Minuten und sind herrlich als Einlage in Suppen aller Art, für Salate und zu geschmortem Fleisch.


Trofie:
Diese ligurische Spezialität ist die Königin der Pesto-Nudeln!
Trofie mit schlichtem Pesto Genovese und etwas Parmesan sind eine Offenbarung für Pastafans.


Paccheri aus der legendären Pasta-Stadt Gragnano:
im 19. Jahrhundert standen hier über 100 Teigwarenfabriken.
Die Pasta hat eine extrem raue Oberfläche und eignet sich daher besonders gut für Sugo und Hackfleischaufläufe.
Der Name (dt. „Ohrfeige“) kommt wohl vom Geräusch der großen Nudeln beim Abgießen im Sieb.


Spugnole:
Diese „Schwämmchen“-Nudeln bieten viel raue Oberfläche und eignen sich daher besonders für klassisches Tomatensugo oder Sahnesaucen, z.B. mit Waldpilzen.


Sugo alla Vodka:
Ein Klassiker der Küche italienischer Badeorte: Penne alla Vodka.
Dieser Sugo bringt das Flair von Rimini auf den Teller.
Tomatensugo mit Sahne, Basilikum und 3% Vodka. Zugegeben, das ist ungewöhnlich, aber schlicht vorzüglich!


Der Wein muss dabei sein:
Wuchtige Pasta mit Pilzen, Hackfleisch, Butter statt Olivenöl oder Sahne braucht einen kräftigen Weißwein wie den Torricella Chardonnay von Barone Ricasoli.


Ich hoffe, mein Einkaufszettel bringt etwas Inspiration in Ihren nächsten Topf Pasta! Frohes Probieren und Genießen!

Autor: Thomas Köhler