Schnelle Lieferung
Sichere Zahlungsmethoden
Gratis Versand ab 99€
Regionale Produkte
Club Card Bonussystem
Hotline +49 341 231624 0

Weihnachtsweine & Co. II

15. Dezember 2020   Thomas Köhler
Köhlers Einkaufszettel
Liebe Freunde,

in meinem heutigen Einkaufszettel möchte ich Ihnen passende Weine zu klassischen Wildgerichten empfehlen, die gerne zu Weihnachten auf den Tisch kommen.

++ Zum Braten oder Gulasch vom Wildschwein darf es ein kräftiger Roter aus Italien sein.
Der kräftige Wildgeschmack verträgt einen ebenso kräftigen und auch tanninreichen Wein.
Mein Tipp: Chianti Brolio von einer der ältesten Weindynastien Italiens.

Baron Francesco Ricasoli leitet heute das 1.200 Hektar große Gut, das Castello di Brolio umgibt. Die Familie baut seit 1141 (!) hier Wein an. Der Chianti zeigt sich mit kräftigen Aromen von Brombeeren, Kirschen, Tabak und Schokolade.

Perfekt zu Lamm und kräftigen Wildaromen!

++ Wer lieber einen französischen Tropfen zum Wildschwein oder Hirsch möchte, dem sei wärmstens ein Vinsobres der Familie Perrin von der Rhone empfohlen.
Der Weinbau in der Gemeinde Vinsobres mit etwas mehr als 1.000 Einwohnern geht mit großer Wahrscheinlichkeit schon auf römische Zeiten zurück. Die Cuvée aus Syrah und Grenache zeigt kräftige Tannine und Aromen von Holunder, Brombeere, Maulbeere und Kirsche.

++ Zum Rehrücken braucht man einen deutlich leichteren und eleganteren Wein.
Für meinen Geschmack ist ein Spätburgunder die richtige Wahl:
Pinot Noir * „Einstern“ vom Weingut Markus Molitor. Ein Parade-Spätburgunder!
Vielschichtige Frucht mit Anklängen von Kirsche, Hagebutte, Pflaume, Kräutern und Gewürzen. Dieser Pinot Noir passt auch hervorragend zu Pastrami, wenn jemand einen kleinen Zwischengang planen möchte.


++ Mein Digestif der Woche ist ein Klassiker:
Grappa Cleopatra Amarone Oro von der Grappa-Ikone Jacopo Poli.
Der fassgelagerte Grappa duftet bereits nach roten Beeren, Vanille, Trockenobst, Gewürzen und Röstaromen, wenn man nur den Bügelverschluss der Flasche öffnet.
Kräftig und doch von enormer Eleganz und Milde, immer aufs Neue ein echtes Erlebnis.

Ich wünsche Ihnen viel Freude beim Genießen! Bleiben Sie gesund!

Autor: Thomas Köhler