Schnelle Lieferung
Sichere Zahlungsmethoden
Gratis Versand ab 99€
Regionale Produkte
Club Card Bonussystem
Hotline +49 341 231624 0

Zurück aus den Ferien

2. September 2020   Thomas Köhler
Köhlers Einkaufszettel
Liebe Freunde,

die letzten Wochen sind wie im Flug vergangen.
Wir hatten die von den Kindern lang ersehnte Sommerhitze und hoffen nun auf einen goldenen Herbst. Der beginnt astronomisch übrigens zur Tages- und Nachtgleiche, dieses Jahr am 22. September.

Nach der Sommerpause möchte ich Ihnen auf meinem Einkaufszettel einige Neuheiten aus unseren Geschäften vorstellen:


++ Graham’s Blend No 5 White Port:
Dieser Port wurde eigens zum Mixen kreiert und ist in Portugal und Großbritannien normalerweise so beliebt, dass die komplette Produktionsmenge von diesen beiden Ländern geschluckt wird.
Im Coronajahr 2020 wurden die Märkte heftig durcheinander geschüttelt und es gibt erstmals Blend No 5 in einer kleinen Menge auch auf dem deutschen Markt.
Ein großartiger Port, perfekt zum Aufgießen mit Tonic!



++ Vincotto ist eine flüssige Kuriosität aus Italien.
Zur Herstellung wird ein aus getrockneten Trauben gewonnener Most 20 Stunden lang auf ein Fünftel seines Volumens eingekocht. Der an Balsamico erinnernde Sirup wird mit Essig versetzt und für circa 4 Jahre in Eichenfässern gereift. Wuchtige Aromen von Datteln, getrockneten Früchten, Rübensirup, schwarz gebranntem Zucker, einfach herrlich.
Köstlich zu gebratenem Fleisch, Ricotta, Mozzarella, Salaten, Früchten und Eis! Vincotto gibt es pur, aber auch mit Früchten wie Himbeere und Granatapfel aromatisiert.


++ Caviar de Erizo:
Dass ich großer Fan der Fischkonserven von Jesus Lorenzo und seines Betriebes Los Peperetes in Galizien bin habe ich an dieser Stelle schon öfter geschrieben.

Heute empfehle ich Ihnen eine luxuriöse Rarität, die jetzt auch in unseren Regalen zu finden ist: Seeigel-Rogen. Das ist abgefahren, keine Frage, aber auch ein Fest für den Gaumen!

Wunderbar als Vorspeise auf warmem Baguette mit einem Spritzer Zitrone oder als Pastagericht mit Spaghetti, fein gewürfelten reifen Tomaten etwas Knoblauch und Öl: Zum Niederknien. Man kann die Seeigeleier mit dem unverwechselbaren Meeresgeschmack auch toll auf einem Risotto genießen.


++ Aus der gebirgigen und rauen italienischen Region Basilikata kommt ein Wildschweinschinken der Spitzenklasse:
Timpa del Cinghiale produziert in traditioneller Handarbeit einen Schinken aus der sogenannten Nuss, einem Teil der Keule und reift ihn 4 Monate.
Das Ergebnis ist ein dunkelroter Schinken mit enorm klaren und intensiven Aromen.
Schmeckt großartig „ohne alles“, direkt aus der GOURMÉTAGE-Verpackung mit einem Glas Wein in der Hand.

  Viel Freude beim Entdecken und Genießen! 
Autor: Thomas Köhler